Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 111212 - 1464 Nordend: Wohnungsbrand

Frankfurt (ots) - Sachschaden in Höhe von rund 30.000 Euro entstand am späten Sonntagnachmittag bei einem Wohnungsbrand in der Wittelsbacherallee.

Ein Nachbar bemerkte Rauch im Treppenhaus des Mehrfamilienhauses und alarmierte die Feuerwehr. Diese lokalisierte als Brandort eine Hochparterrewohnung und konnte nach Aufdrücken der Balkontür den Brand schnell löschen.

Das Feuer entstand nach ersten Einschätzungen der Feuerwehr im Badezimmer, vermutlich im Bereich der dortigen Gastherme.

Die 34 jährige Mieterin befand sich nicht in der Wohnung. Aufgrund der Rauchentwicklung mussten die Bewohner der benachbarten Wohnungen kurzzeitig evakuiert werden, konnten aber nach Beendigung der Löscharbeiten wieder zurückkehren. Um weitere Gefahren durch eventuell austretendes Gas auszuschließen, wurde die Gasversorgung des kompletten Hauses abgestellt. Die Wittelsbacherallee musste für die Dauer der Löscharbeiten für etwa eine halbe Stunde in beide Richtungen voll gesperrt werden.

Die Brandursachenermittlung wurde durch das Fachkommissariat K 15 aufgenommen.

(Rüdiger Reges, Tel. 069/755 82111)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 



Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: