Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 111104 - 1308 Bornheim: Trickdiebstahl

Frankfurt (ots) - Zwei bislang noch unbekannte Frauen gelangten am 3. November 2011, gegen 11.40 Uhr, unter einem Vorwand in die in der Preungesheimer Straße gelegenen Wohnung einer 76-jährigen Frau. Die beiden unbekannten Frauen gaben an, die Telefonnummer eines Gynäkologen und eines Orthopäden zu benötigen. Die 76-Jährige ließ die Beiden daraufhin in ihre Wohnung ein und ging mit einer der beiden Täterinnen in die Küche. Derart abgelenkt, gelang es der Mittäterin aus dem Schlafzimmer Schmuck im Wert von ca. 5.000 EUR zu entwenden. U.a. befand sich auch ein sehr breites goldenen Armband darunter.

Täterbeschreibung:

1. Täterin: 35-40 Jahre alt und etwa 160 cm groß. Von kräftiger Statur mit schwarzen, nackenlangen Haaren. Bekleidet mit einem roten Oberteil. 2. Täterin: 20-25 Jahre alt und 160-170 cm groß. Schwarze Haare. Bekleidet mit einem auffälligem, beigen, breitem Haarband und einer schwarzen Lederjacke.

(Manfred Füllhardt, 069-755 82116)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: