Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 000917 - 1199 Schwalbach/ Taunus: Versuchte Beraubung

      Frankfurt (ots) - Am Sonntag morgen, dem 17.09.2000, gegen
01.10 Uhr, befand sich ein 47-jähriger Mann aus Schwalbach im
Ostring, als er durch zwei Jugendliche im Alter zwischen 16 und
20 Jahren angesprochen wurde. Sie forderten sein Bargeld. Dieses
Ansinnen lehnte der Angesprochene ab. Daraufhin wurde er zu
Boden gerissen. Der Haupttäter versetzte seinem Opfer noch einen
Tritt ins Gesicht. Dadurch splitternde das Brillenglas des
Überfallenen und er erlitt eine massiv blutende Wunde an der
linken Augenbraue. Danach flüchteten die Räuber und konnten
unerkannt entkommen. (Jürgen Linker /-8044).

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Telefon: 069 755-8044
Fax:        069 755-8019

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: