Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 000828 Pressemitteilungen, Teil 3, Polizeipräsidium Frankfurt am Main

      Frankfurt (ots) - 000828 - 1107 Sachsenhausen: 58jähriger
Mann von S-Bahn erfaßt und getötet

    Auf dem Gleis 4 im Bereich des Südbahnhofes ist in den heutigen Mittagsstunden ein 58jähriger Mann aus Darmstadt von einem Zug erfaßt und getötet worden.     Näheres zu dem Unfallhergang, der sich vermutlich gegen 12.30 Uhr ereignete, ist nicht bekannt.     In diesem Zusammenhang sucht die Polizei Zeugen, die Angaben zu dem Vorfall machen können.     Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Frankfurt unter den Telefonnummern 069/755-5551 oder 069/755-5050 (Kriminaldauerdienst). (Karlheinz Wagner/-8014)


000828 - 1108      Flörsheim:  Baukran stürzte auf Wohnhaus

    Heute nachmittag gegen 14.00 Uhr stürzte in Flörsheim am Main ein Baukran um und verletzte dabei zwei Arbeiter.     Der noch nicht funktionstüchtige Baukran stand in der Hauptstraße, Höhe Hausnr. 10, als er mit entsprechenden Ausgleichsgewichten beladen werden sollte. Dabei geriet der Kran aus dem Gleichgewicht und stürzte auf das Dach eines angrenzenden Wohnhauses. Dadurch wurden zwei Arbeiter leicht verletzt. Hausbewohner bzw. sonstige Passanten kamen nicht zu Schaden. Der gesamt Verkehr in der Flörsheimer Innenstadt kam zeitweise zum Erliegen. Zur Zeit dauern die Aufräumungs- und Bergungsarbeiten noch an. Auch wurde das Amt für Arbeitsschutz zur Klärung der Unfallursache in die polizeilichen Ermittlungen mit einbezogen. Die Höhe des Sachschadens bedarf noch der Klärung. (Jürgen Linker /-8012)

    Bereitschaftsdienst: Karlheinz Wagner, Telefon 06107-3913 oder 0177-2369778 (ab 17.00 Uhr)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Telefon: 069 755-8044
Fax:        069 755-8019

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: