Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 091009 - 1268 - Niederrad/ Goldstein: zwei Fälle von Brandstiftung

    Frankfurt (ots) - Bei zwei Brandstiftungen ist am Donnerstagmorgen Sachschaden entstanden, beide Brände konnten durch die Feuerwehr schnell gelöscht werden.

    Der erste Brand wurde gegen 06.05 Uhr in der Straße Am Auerborn entdeckt. Auf einem Balkon im zweiten Obergeschoss des Hauses war ein Tisch mit diversem Unrat in Brand geraten. Die Brandursache ist bislang unklar, der Sachschaden wird auf rund 600,- Euro geschätzt.

    Der zweite Brand wurde gegen 07.30 Uhr im Carl-von-Weinberg-Park entdeckt. Dort war von Unbekannten ein Einkaufswagen mit Zeitungen in Brand gesetzt worden. Hier entstand Sachschaden in Höhe von rund 200,- Euro.

    Beide Brände wurden durch die Frankfurter Feuerwehr in gewohnt professioneller Weise gelöscht, die Ermittlungen bezüglich der Brandursache bzw. der Täter dauern an. (Alexander Löhr, 069/ 755- 82117)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Außerhalb der Arbeitszeit: 0173-6597905
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: