Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 090928 - 1226 Ostend: Hoher Sachschaden nach Einbruchsdiebstählen aus Pkw

    Frankfurt (ots) - Einen Gesamtsachschaden von rund 100.000 Euro haben bislang unbekannte Täter angerichtet, die am vergangenen Wochenende auf das Firmengelände eines Autohändlers im Frankfurter Ostend eingedrungen waren, dort die Seitenscheiben von 51 Fahrzeugen eingeschlagen und anschließend jeweils die Fahrerairbags sowie einige Außenspiegel ausgebaut und entwendet hatten.

    Die Straftat wurde in den Morgenstunden des Sonntags entdeckt. Auf dem Gelände der Autofirma standen zum Zeitpunkt der Tat etwa 60 Fahrzeuge, teils Neufahrzeuge, teils Pkw von Privatpersonen, die dort zum Zwecke der Reparatur abgestellt waren.

    Nachdem die Täter die Seitenscheiben der Autos eingeschlagen hatten, entriegelten sie die Motorhaube, klemmten die Batterie ab und stahlen danach die Airbags sowie die Außenspiegel. Täterhinweise liegen nicht vor.

    (Karlheinz Wagner, Telefon 069 - 755 82115)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Rufbereitschaft: 0173-6597905
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: