Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 090910 - 1139 Frankfurt-Riederwald: Schwerer Verkehrsunfall

    Frankfurt (ots) - Am Mittwoch, den 9. September 2009, gegen 20.25 Uhr, ereignete sich an der Kreuzung Am Erlenbruch/Schäfflestraße ein schwerer Verkehrsunfall, bei dem ein 29-jähriger Motorradfahrer erheblich verletzt wurde.

    Der 29-Jährige befuhr zu dem genannten Zeitpunkt mit seiner Buell-Maschine die Straße Am Erlenbruch in Richtung Wächtersbacher Straße. Zum gleichen Zeitpunkt stand eine 21-jährige Frankfurterin mit ihrem Peugeot 206 auf der Abbiegespur von der Straße Am Erlenbruch nach links in die Schäfflestraße. Kurz vor der Kreuzung überholte der Kradfahrer noch mehrere vor ihm fahrende Pkw und prallte schließlich auf den Peugeot der gerade im Anfahren befindlichen 21-Jährigen.

    Der 29-Jährige aus Hanau erlitt bei dem Zusammenstoß schwere Verletzungen und musste zur stationären Aufnahme in ein Krankenhaus verbracht werden. Die 21-Jährige wurde leicht verletzt. An den beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von etwa 15.000 EUR. (Manfred Füllhardt, 069-75582116)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Außerhalb der Arbeitszeit: 0173-6597905
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: