Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 090907 - 1126 Bundesautobahn A661: Auffahrunfälle

    Frankfurt (ots) - Heute Morgen gegen 07.25 Uhr ereignete sich auf der A661, zwischen den Anschlussstellen Friedberger Landstraße und Frankfurt Ost, in Fahrtrichtung Egelsbach ein Auffahrunfall, in den ein Ford und ein BMW involviert waren. In dem sich auf der rechten Spur bildenden Stau kam es noch zu einem weiteren Auffahrunfall, an dem fünf Pkw beteiligt waren. Dabei wurden eine 28-jährige Frau aus Oberursel in ihrem Golf sowie ein 21-jähriger Mann aus Bad Vilbel in seinem Smart leicht verletzt.

    Der durch Gaffer verursachte Stau auf der Gegenfahrbahn reichte zurück bis zum Offenbacher Kreuz. Während der Unfallaufnahme und den Bergungsarbeiten musste der rechte Fahrstreifen Richtung Egelsbach gesperrt werden. Der linke Fahrstreifen konnte weiter befahren werden. (Manfred Füllhardt, 069-75582116)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Außerhalb der Arbeitszeit: 0173-6597905
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: