Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: 27-Jähriger stahl blitzschnell Geldbörse

Brühl (ots) - Der Mann rannte neben einem 69-jährigen Fahrradfahrer her und nahm die Handtasche aus dem Fahrradkorb, schüttete den Inhalt auf die Straße und lief mit der Geldbörse davon. Am Dienstag (25. November) fuhr der Fahrradfahrer um 13.30 Uhr auf der Auguste-Viktoria-Straße. Ein Zeuge beobachtete, wie der Dieb hinter dem Fahrrad herlief, die Handtasche aus dem Fahrradkorb nahm und den Inhalt auf die Straße schüttete. Der 27-jährige Dieb nahm sich das Portemonnaie und lief wieder in die Richtung zurück, aus der er gekommen war. Ein Passant erfasste die Situation sofort und alarmierte die Polizei. Die konnte den Täter aufgrund der guten Personenbeschreibung unmittelbar auf der Richard-Bertram-Straße festnehmen. Das Portemonnaie konnte nicht mehr gefunden werden. Der Mann wurde nach der Personalienfeststellung entlassen. Ihn erwartet ein Strafverfahren.

Rückfragen bitte an:
Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon: 02233- 52 -  3305
Fax: 02233- 52 -  3309                                              
Mail: dez3.bm@polizei.nrw.de
 

Außerhalb der Geschäftszeiten:
Telefon: 02233-  52 -  0
Fax:      02233- 52 - 3409 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: