Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 000606 Pressemitteilungen, Teil 2, Polizeipräsidium Frankfurt am Main

      Frankfurt (ots) - 000606 - 0706 Nach dem Mord im
Grandhotel: Tatverdächtiger beging Freitod

    Der 25jährige Grieche, der am Wochenende in der Zeit zwischen dem 19. und 22.05.2000 seine 21jährige Freundin in einem Zimmer des Arabella Grandhotels erwürgte (siehe Polizeibericht vom 23.05.2000, Nr. 0640), ist tot. Der junge Mann, nach dem international gefahndet wurde, hatte sich im Anschluß an die Tat nach Griechenland abgesetzt. Bereits am 29.05.2000 wurde er von einem Angestellten eines Hotels auf der griechischen Insel Idra in seinem Hotelzimmer tot aufgefunden. Inzwischen ist er sicher identifiziert. In dem Zimmer fanden sich diverse Kreditkarten, das Mobiltelefon des Gesuchten sowie mehrere Abschiedsbriefe, die der 25jährige verfaßt hatte. Der Verstorbene ist inzwischen in seiner Heimat beigesetzt worden. (Manfred Feist/-8013)

Bereitschaftsdienst: Manfred Füllhardt, Telefon 06142-63319

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Telefon: 069 755-8044
Fax:        069 755-8019

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: