Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 090622 - 789 Frankfurt-Niederrad: Radfahrer bei Zusammenstoß mit Pkw schwer verletzt

    Frankfurt (ots) - Ein Radfahrer wurde gestern Morgen schwer verletzt, nachdem er auf der Flughafenstrasse von einer Pkw- Fahrerin übersehen und angefahren wurde.

    Der 69 Jahre alte Teilnehmer einer Radtouristik war im Pulk mit anderen Radfahrern auf der Flughafenstrasse unterwegs, als die 65 Jahre alte Fahrerin eines Toyota Yaris von der Golfstrasse in die Flughafenstrasse einbiegen wollte.

    Die Pkw- Fahrerin aus Frankfurt ließ mehrere Radfahrer passieren, übersah aber den ebenfalls aus Frankfurt stammenden Geschädigten. Es kam zum Zusammenstoß zwischen dem Radfahrer und dem Pkw, wobei der Radfahrer sich eine Hüftfraktur zuzog und in eine Krankenhaus eingeliefert werden musste.

    Die Pkw- Fahrerin kam mit einem Schaden an der Stoßstange glimpflich davon. (Alexander Löhr, 069-75582117)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Außerhalb der Arbeitszeit: 0173-6597905
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: