Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 090622 - 788 Frankfurt-Flughafen: Reisender Betrüger festgenommen

    Frankfurt (ots) - Unter Vorspiegelung falscher Tatsachen erschwindelte sich ein bis dahin unbekannter Mann am 17. Juni 2009 von einem Reisenden 140 EUR. Der Geschädigte erschien wenig später auf der Wache des 19. Reviers und erstattete eine Anzeige, nachdem es sich gezeigt hatte, dass die von dem Beschuldigten hinterlassenen Mail- und Telefondaten falsch waren. Im Laufe der Ermittlungen konnten Videobeweise gesichert werden, die am 18. Juni 2009 zur Festnahme des mutmaßlichen Täters führten. Vorangegangen war eine Identifizierung des Verdächtigen und eine kurzzeitige Beobachtung durch Beamte des Soko Flughafen, in deren Verlauf der Beschuldigte erneut einen Reisenden ansprach und von diesem wie am Vortag unter Vorspiegelung falscher Aussagen 60 EUR erschwindelte. Bei dem Festgenommenen handelt es sich um einen 22-jährigen Mann. Eine Durchsuchung seiner Person und des von ihm mitgeführten Gepäcks förderte mehr als 25 unterschiedliche Visitenkarten und Schriftstücke mit Personendaten zu Tage. In der Folge wurden sämtliche Personen, deren personenbezogene Daten in den Unterlagen aufgefunden wurden, kontaktiert. Dabei konnten bis zum jetzigen Zeitpunkt acht weitere Geschädigte ermittelt werden. Der bis jetzt festgestellte Schaden beläuft sich auf über 1.000 EUR. Die vom Tatverdächtigen mitgeführten Barmittel wurden beschlagnahmt sowie weitere Sachbeweise sichergestellt. Aufgrund der aufgefundenen Unterlagen über Reisewege und Kontakte bzw. eigenen Angaben des Beschuldigten zufolge gehen die Ermittler von einer gewerbsmäßigen Vorgehensweise aus, mit der der Beschuldigte durch Europa reist. (Karlheinz Wagner, 069-75582115)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Außerhalb der Arbeitszeit: 0173-6597905
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: