Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 090622 - 786 Frankfurt-Sachsenhausen: Tageswohnungseinbrecher nach zirkusreifer Vorstellung festgenommen

    Frankfurt (ots) - Trotz seiner an "Spiderman" erinnernden Kletterkünste konnten Beamte des 8. Reviers heute Morgen, kurz vor 10.00 Uhr, einen Tageswohnungseinbrecher festnehmen. Seinem Komplizen allerdings gelang die Flucht, nach ihm wird derzeit noch gefahndet. Er soll etwa 30 Jahre alt und schlank sein. Trug Jeans und weiße Schuhe.

    Die Geschichte nahm ihren Ursprung damit, dass ein Mitbewohner eines Mehrfamilienhauses am Walther-von-Cronberg-Platz verdächtige Geräusche im Hausflur vor seiner Wohnung im 6. Obergeschoss wahrnahm. Als er durch den Türspion blickte, sah er zwei dunkle Gestalten, die sich an der gegenüberliegenden Wohnungstüre zu schaffen machten. Daraufhin alarmierte er die Polizei.

    Die wenig später am Haus eintreffenden Beamten blockierten den Aufzug und liefen durch das Treppenhaus nach oben. Was keiner ahnen konnte war, dass offenbar beide Einbrecher echte Kletterkünstler waren und daraufhin ein Fenster öffneten um sich nach Spiderman-Art an der Außenfassade nach unten in die Freiheit zu hangeln.

    Bei dem Festgenommenen handelt es sich um einen 25 Jahre alten Kolumbianer; er wurde der AG Domus überstellt.

    Eine Umhängetasche, welche die beiden zurück ließen wurde sichergestellt. In ihr befand sich typisches Einbrecherwerkzeug.

    Die Ermittlungen in der Sache dauern an. (Manfred Vonhausen, 069-75582113)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Außerhalb der Arbeitszeit: 0173-6597905
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: