Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 090617 - 766 Ostend: Graffiti-Sprüher festgenommen

    Frankfurt (ots) - Nicht schlecht staunte ein Zeuge, der gestern Abend, gegen 19.30 Uhr, zwei junge Männer dabei beobachtete, wie sie seelenruhig und unbeeindruckt von der noch herrschenden Helligkeit mehrere Hauswände im Ostend mit ihren "tags" etc. besprühten. Auf ihrem Zug durch die Theobald-Christ-Straße, Hölderlinstraße und die Hanauer Landstraße "verzierten" sie auf diese Weise eine noch nicht bekannte Anzahl von Hauswänden sowie einen Stromverteilerkasten.

    Erst die durch den Zeugen herbeigerufene Polizei setzte der Sprüherei durch die vorübergehende Festnahme der beiden (21 und 24 Jahre alt) ein Ende.

    Die Sprühutensilien wurden sichergestellt; die beiden "Künstler" nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wieder auf freien Fuß gesetzt.

    (Manfred Vonhausen, Telefon 069 - 755 82113)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Rufbereitschaft: 0173-6597905
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: