Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 090510 - 637 Frankfurt-Griesheim: Nachtrag zur Meldung Nummer 090508-636 - Verkehrsunfall mit Schwerverletztem -

    Frankfurt (ots) - In der vorgenannten Meldung war über einen Verkehrsunfall berichtet worden, bei dem ein 67-jähriger Fußgänger durch eine Straßenbahn an der Haltestelle Jägerallee lebensgefährlich verletzt wurde.

    Der Schwerstverletzte war anschließend in ein Krankenhaus verbracht worden, wo er sofort behandelt wurde. Wie der Polizei zwischenzeitlich mitgeteilt wurde, verstarb der 67-Jährige an den erlittenen Verletzungen. (Manfred Füllhardt, 069-75582116)

    Rufbereitschaft hat Herr Füllhardt, Telefon 0173-6597905

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Außerhalb der Arbeitszeit: 0173-6597905
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: