Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 090203 - 0134 Eschersheim: 91-Jährige Frau verständigt über Hausnotruf Feuerwehr

    Frankfurt (ots) - Möglicherweise hat eine Hausnotrufanlage einer 91-Jährigen Frau das Leben gerettet. Die Frau verständigte am 03.02.2009, gegen 03.30 Uhr, über ihren Hausnotrufsender ihr Serviceunternehmen und teilte mit, dass in ihrer Wohnung in der Nußzeil ein Brand mit starker Rauchentwicklung ausgebrochen sei. Durch die umgehend verständigte Feuerwehr konnte das Feuer schnell gelöscht werden. Die Wohnungsinhaberin wurde mit Verdacht auf eine Rauchvergiftung in ein Krankenhaus gebracht. Das Feuer entstand vermutlich durch einen technischen Defekt. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 25.000,- Euro geschätzt. Die Ermittlungen dauern an.

    (Franz Winkler/069-755 82114)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Außerhalb der Arbeitszeit: 0173-6597905
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: