Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 090121 - 0080 Frankfurt-Heddernheim: Ergänzung zu unserer Meldung Nummer 0037 vom 11. Januar 2009 (56-Jähriger die Geldbörse geraubt)

    Frankfurt (ots) - Wie in der o.a. Meldung beschrieben, hatte am 10. Januar 2009, gegen 16.50 Uhr, ein bislang unbekanntes Pärchen eine 56-jährige Frankfurterin an einem Fahrkartenautomat an der U-Bahnhaltestelle In der Römerstadt überfallen und ihr die Geldbörse mit etwa 100 EUR Bargeld geraubt.

    Im Rahmen gezielter Fahndungsmaßnahmen konnte gestern, gegen 12.35 Uhr, vom Sonderkommando Mitte ein verdächtiges Pärchen an der Straßenbahnhaltestelle Ginnheimer Landstraße festgenommen werden. Die beiden - 24 und 48 Jahre alt - sind hinreichend polizeibekannt. Im Rahmen einer ersten Vernehmung wurde die Tatbeteiligung an dem Raub vom 11. Januar 2009 zugegeben. (Manfred Vonhausen, 069-75582113)

    Rufbereitschaft hat Herr Füllhardt, Telefon 0173-6597905

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Außerhalb der Arbeitszeit: 0173-6597905
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: