Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 081228 - 1486 Frankfurt-Sachsenhausen: Schwerer Sturz

    Frankfurt (ots) - Am Samstag, den 27. Dezember 2008, gegen 22.05 Uhr, wollte der Bewohner eines Mehrfamilienhauses im Ziegelhüttenweg mit seinem Hund nochmals "Gassi" gehen.

    Er wunderte sich, dass die Wohnungstür des 63-jährigen Nachbarn aus dem ersten Obergeschoss offen stand. Als er die Treppe weiter hinunter ging, erblickte er den 63-Jährigen regungslos, auf dem Bauch liegend, auf dem Boden des Kellergeschosses.

    Er verständigte daraufhin sofort die Einsatzkräfte. Mit lebensgefährlichen Kopfverletzungen musste der Mann in ein Krankenhaus verbracht werden.

    Vermutlich stürzte der Geschädigte in alkoholisiertem Zustand über das Treppengeländer und fiel rund acht Meter tief auf den Kellerboden. (Manfred Füllhardt, 069-75582116)

    Rufbereitschaft hat Herr Füllhardt, Telefon 0173-6597905

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Außerhalb der Arbeitszeit: 0173-6597905
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: