Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 081209 - 1408 Frankfurt-Praunheim: Schwerer Verkehrsunfall nach Herzanfall

    Frankfurt (ots) - Vermutlich aufgrund eines am Steuer erlittenen Herzanfalls ist ein 69-jähriger Frankfurter am Montagnachmittag gegen 16.20 Uhr auf der Praunheimer Landstraße mit zwei anderen Wagen zusammengestoßen.

    Der 69-Jährige war in Höhe "An den Postwiesen" auf die Praunheimer Landstraße eingebogen und geriet dort auf die Gegenfahrbahn. Hier prallte er mit seinem Audi 80 in die Fahrertür eines   entgegenkommenden VW Lupo. Anschließend stieß er frontal mit einem Fiat zusammen. Beide Fahrzeuge kamen mitten auf der Fahrbahn zum Stehen und blockierten die komplette Straße.

    Während der 69-jährige und seine 65-jährige Ehefrau noch vor Ort von einem Notarzt versorgt wurden, blieben die anderen Unfallbeteiligten unverletzt. Der 69-jährige wurde stationär in einem Krankenhaus aufgenommen. Sein Zustand ist weiterhin kritisch.

    Die Praunheimer Landstraße musste für etwa zwei Stunden voll gesperrt werden. Der Gesamtschaden beträgt nach ersten Schätzungen über 10.000 EUR. (André Sturmeit, 069-75582112)

    Rufbereitschaft hat Herr Füllhardt, Telefon 0173-6597905

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Außerhalb der Arbeitszeit: 0173-6597905
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: