Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 081121 - 1335 Frankfurt-Sachsenhausen: Rollerfahrer festgenommen

Frankfurt (ots) - Am vergangenen Donnerstag, kurz nach Mitternacht, kamen einer Streife des 8. Reviers im Goldbergweg zwei Rollerfahrer entgegen, die sich beim Anblick des Streifenwagens merkwürdig verhielten. Daraufhin entschlossen sich die Beamten, die beiden zu kontrollieren und gaben entsprechende Anhaltezeichen. Statt sich jedoch um diese zu kümmern, suchten die beiden Rollerfahrer lieber ihr Heil in der Flucht und gaben Gas. Nach einer kurzen Verfolgung gelang es jedoch einen der Flüchtenden zu stellen. Bei ihm handelt es sich um einen hinreichend polizeilich bekannten 20 Jahre alten Offenbacher. Über die Herkunft des Rollers befragt gab er an, diesen von einem Freund ausgeliehen zu haben. Da für das Fahrzeug aber kein Versicherungsschutz bestehe und er auch über keine Fahrerlaubnis verfüge zog er es vor, der polizeilichen Kontrolle lieber aus dem Weg zu gehen. Über seinen noch flüchtigen Freund schwieg er sich aus. Der Roller wurde bis zur Klärung der Eigentumsverhältnisse sichergestellt. Die Ermittlungen dauern an. (Manfred Vonhausen, 069-75582113) Rufbereitschaft hat Herr Füllhardt, Telefon 0173-6597905 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Frankfurt am Main P r e s s e s t e l l e Adickesallee 70 60322 Frankfurt am Main Telefon: 069/ 755-00 Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel) Außerhalb der Arbeitszeit: 0173-6597905 Fax: 069 / 755-82009 E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm       Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: