Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 081111 - 1288 Kalbach: Zwei Tatverdächtige nach Wohnungseinbruch und Pkw-Diebstahl festgenommen

    Frankfurt (ots) - In der Nacht zum vergangenen Montag, etwa im Zeitraum zwischen 01.30 Uhr und 06.40 Uhr, brachen unbekannte Täter in eine Wohnung in Kalbach ein. Außer einem Laptop, Bargeld und diversen anderen Gegenständen nahmen sie auch die in der Wohnung vorgefundenen Fahrzeugschlüssel für einen vor dem Haus geparkten BMW 560 an sich. Mit dem Fahrzeug fuhren sie schließlich vom Tatort in unbekannter Richtung davon.

    Gegen 14.00 Uhr ging bei der sachbearbeitenden Dienststelle AG Domus die Nachricht ein, dass der entwendete Pkw im Laufe des Vormittages an der Grenze zwischen Slowenien und Kroatien angehalten und überprüft wurde. Die beiden Insassen (20 Jahre alt) wurden wegen des Verdachts des Diebstahls vorläufig festgenommen. In dem Fahrzeug konnte noch weiteres Diebesgut gefunden und zusammen mit dem Pkw sichergestellt werden.

    Die Ermittlungen hinsichtlich möglicher weiterer Tatorte dauern an.

    (Manfred Vonhausen, Telefon 069 - 755 82113)

          Rufbereitschaft hat Herr Sturmeit, Tel.: 0173 - 659 7905

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Rufbereitschaft: 0173-6597905
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: