Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: Brände etc. in zeitlicher Reihenfolge 081026 - 1203 Frankfurt-Griesheim

Frankfurt (ots) - Der 37-jährige Mieter einer Wohnung im Bingelsweg stellte am Samstag, den 25. Oktober 2008, gegen 05.20 Uhr, einen Topf mit Fett auf den Elektroherd in der Küche, um sich Pommes Frites zuzubereiten. Anschließend verließ er die Küche und ging in ein Nebenzimmer. Aufmerksam geworden durch Brandgeruch lief er zurück in die Küche und musste feststellen, dass der Topf und Teile der Küche brannten. In Panik fing er zu schreien an, was seinen 29-jährigen Bruder aus der Nachbarwohnung alarmierte. Dieser wollte zur Hilfe eilen und sah seinen Bruder, wie dieser den brennenden Topf mit dem heißen Fett aus dem Fenster warf. Dabei übergoss er sich die Unterarme mit dem Fett und erlitt erhebliche Verbrennungen. Der 37-Jährige musste in ein Offenbacher Krankenhaus verbracht werden, wo er stationär aufgenommen wurde. Durch den Brand entstand in der Wohnung ein Sachschaden in Höhe von etwa 20.000 EUR. Weitere Personen wurden nicht verletzt. (Manfred Füllhardt, 069-75582116) Rufbereitschaft hat Herr Füllhardt, Telefon 0173-6597905 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Frankfurt am Main P r e s s e s t e l l e Adickesallee 70 60322 Frankfurt am Main Telefon: 069/ 755-00 Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel) Außerhalb der Arbeitszeit: 0173-6597905 Fax: 069 / 755-82009 E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm       Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: