Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 081020 - 1175 Ostend: Kokain- und Haschischhändler festgenommen

    Frankfurt (ots) - Am vergangenen Samstag, kurz nach Mitternacht, fiel einer Streife des Sonderkommandos Süd ein verdächtiger Pkw Renault in der Wittelsbacher Allee auf. Da sie den Fahrer, einen 42 Jahre alten Frankfurter aus früheren Verfahren her kannten, entschlossen sie sich zur Kontrolle und hielten den Pkw schließlich in der Pfingsweidstraße an. Bei der Durchsuchung des Fahrzeuges wurden die Beamten umgehend fündig. Sie förderten drei Gramm Kokain und knappe 19 Gramm Haschisch zu Tage. Später - bei einer angeordneten Wohnungsdurchsuchung - kamen nochmals 90 Gramm Kokain und zwei Kilogramm Haschisch hinzu. Darüber hinaus konnten noch eine Feinwaage und ein Notebook sichergestellt werden.

    Der 42-Jährige wurde dem Haftrichter vorgeführt und von diesem in Haft geschickt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Außerhalb der Arbeitszeit: 0173-6597905
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: