Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 080903 - 1020 Nordend: Anonymität der Großstadt - Mann nach mehreren Monaten tot aufgefunden

    Frankfurt (ots) - Ein allein lebender 65-jähriger Mann wurde am Montagabend, den 01.09.2008 gegen 20.30 Uhr, tot in seiner Wohnung aufgefunden. Nachbarn hatten die Polizei informiert, da sie den Mann seit etwa neun Monaten nicht mehr gesehen hatten. Nachdem die Wohnung mit einem Schlüsseldienst geöffnet wurde, fanden die Beamten den Toten im Bad auf der Toilette sitzend.

    Nach den bisherigen Ermittlungen ist der Mann eines natürlichen Todes gestorben. Strafrechtlich relevante Hinweise haben sich nicht ergeben. Warum der Mann nicht schon vorher vermisst wurde ist vermutlich auf die Anonymität der Großstadt zurück zu führen. (André Sturmeit, Telefon 069 - 755 82112)

    Rufbereitschaft hat Herr Wagner, Tel. 0173 - 6597905


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Außerhalb der Arbeitszeit: 0173-6597905
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 



Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: