Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 080810 - 0921 Frankfurt-Niederursel: Von Jugendlichen angegriffen

Frankfurt (ots) - Eine 44-jährige Frankfurterin informierte am Samstag, den 9. August 2008, gegen 09.15 Uhr, die Polizei über einen Vorfall, der sich bereits gegen 04.10 zugetragen hatte. Die Frau gab an, dass sie zu diesem Zeitpunkt an der U-Bahnhaltestelle "Heddernheimer Landstraße" gewartet habe. Dort befand sich zu dieser Zeit eine Gruppe von fünf oder sechs Jugendlichen, von denen eine 17-20 Jahre alte Frau auf sie zutrat und um Zigaretten fragte. Als sie das Ansinnen verneinte, sei sie von den Gruppenmitgliedern mit Steinen beworfen worden, die diese aus dem Gleisbett sammelten. Wie die Geschädigte weiter angab, sei sie im Rücken getroffen worden und wollte mit ihrem Handy nun die Polizei verständigen. In diesem Moment habe ihr die Täterin das Handy der Marke Samsung aus der Hand gerissen und sei sofort in Richtung der Emil-von-Behring-Straße geflüchtet. Die übrigen Personen seien am Bahnhof verblieben. Da sich die Geschädigte schlecht fühlte, begab sie sich zunächst nach Hause. Die Geschädigte beschreibt die Täterin als 17-20 Jahre alt und etwa 165 cm groß. Sie hatte glatte, schulterlange, dunkle Haare und war bekleidet mit einer dunklen Jeans und einer dunklen Jacke. Vermutlich Deutsche. (Manfred Füllhardt, 069-75582116) Rufbereitschaft hat Herr Füllhardt, Telefon 0173-6597905 ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Frankfurt am Main P r e s s e s t e l l e Adickesallee 70 60322 Frankfurt am Main Telefon: 069/ 755-00 Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel) Außerhalb der Arbeitszeit: 0173-6597905 Fax: 069 / 755-82009 E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm       Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: