Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 080724 - 0854 Sachsenhausen: Rollerdieb festgenommen

Frankfurt (ots) - Ein 27-jähriger Mann konnte in der vergangenen Nacht gegen 00.45 Uhr im Bereich des Heimatrings mit einem gestohlenen Roller angetroffen und vorläufig festgenommen werden. Er war den Beamten des 9. Polizeireviers in einer Einbahnstraße entgegen gekommen. Als er die Streife erkannte schaltete er sofort sein Licht aus und versuchte zu flüchten. In der Tiroler Straße fuhr er dann in den durch Poller gegen Pkw gesicherten Park. Allerdings hatte er nicht mit der spurtstarken Kollegin gerechnet, die ihm nachrannte, ihn letzten Endes einholte und vorläufig festnehmen konnte. Der Mann hatte den Roller im Park liegenlassen und seine Flucht zu Fuß fortgesetzt. Bei dem 27-jährigen handelt es sich um einen schon mehrfach wegen Eigentumsdelikten in Erscheinung getretenen Deutschen. (André Sturmeit, Telefon 069 - 755 82112) Rufbereitschaft hat Herr Winkler, Tel.: 0173/6597905 ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Frankfurt am Main P r e s s e s t e l l e Adickesallee 70 60322 Frankfurt am Main Telefon: 069/ 755-00 Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel) Außerhalb der Arbeitszeit: 0173-6597905 Fax: 069 / 755-82009 E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm       Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: