Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 080703 - 0780 Frankfurt-Innenstadt: Radfahrer erfasst Kleinkind

    Frankfurt (ots) - Auf der Zeil ist am gestrigen Nachmittag ein zweijähriger Junge von einem herannahenden Radfahrer erfasst worden und erlitt dabei Verletzungen, die seine stationäre Aufnahme in einem Krankenhaus notwendig machte. Der Radfahrer war gegen 15.40 Uhr unterwegs. Vermutlich konnte der 22-jährige Frankfurter dem spielenden Jungen nicht mehr ausweichen. Bei dem Aufprall überschlug sich der Zweiradfahrer. Verletzungen trug der junge Mann nicht davon. (Karlheinz Wagner, 069-75582115)

    Rufbereitschaft hat Herr Füllhardt, Telefon 0173-6597905


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Außerhalb der Arbeitszeit: 0173-6597905
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: