Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 080629 - 0762 Sossenheim: Unfall bei Wendemanöver

    Frankfurt (ots) - Eine Beinfraktur erlitt am vergangenen Samstag ein Motorradfahrer bei einem Verkehrunfall auf der Westerbachstraße in Höhe der Hausnummer 151.

    Der 24-jährige Frankfurter war gegen 23.00 Uhr mit seiner Suzuki von Rödelheim in Richtung Sossenheim unterwegs, als der Fahrer(31) eines vor ihm fahrenden BMW plötzlich seine Fahrt verlangsamte. Der Motorradfahrer setzte zum Überholen des Wagens an, der jedoch nicht, wie erwartet, zum Stillstand kam, sondern auf der Fahrbahn gewendet wurde. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Der Motorradfahrer stürzte, seine Maschine prallte zunächst gegen den BMW und stieß dann noch leicht  gegen einen auf der Gegenfahrbahn geparkten Pkw.

    Während der Motorradfahrer erklärte, dass der Autofahrer sein Wendevorhaben nicht durch Setzen des Blinkers angezeigt hatte, behauptete der BMW-Fahrer das Gegenteil.

    Sowohl am Motorrad als auch am BMW entstand Totalschaden. Der Motorradfahrer wurde wegen seines Beinbruches stationär in einer Klinik aufgenommen.

    (Manfred Feist / 755-82110)


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Außerhalb der Arbeitszeit: 0173-6597905
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: