FW-MG: Ponys eingefangen

Mönchengladbach-Odenkirchen, 10.09.2017, 05:08 Uhr, Stapper Weg (ots) - Im Einsatz war das Kleineinsatzfahrzeug ...

Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 080626 - 0753 Frankfurt-Innenstadt: Dreister Einbrecher festgenommen

    Frankfurt (ots) - Da staunte der Pächter eines Restaurants am Untermainkai nicht schlecht, als er unter seinen Gästen am Dienstagnachmittag genau den Mann wiedererkannte, der in der vorangegangen Nacht bei ihm eingebrochen hatte.

    Der Reihe nach:

    In den frühen Morgenstunden am Dienstag, den 24. Juni 2008, gegen 04.00 Uhr, wurde in das Lokal eingebrochen und einige Weinflaschen gestohlen. Das Tatgeschehen konnte durch eine Überwachungskamera aufgezeichnet werden. So geschehen auch einige Tage zuvor, als ein Mitarbeiter von einem bis dato Unbekannten in den Personalräumen bestohlen wurde. Schnell wurde auf den Kamerabilder erkannt, dass es sich um ein und den selben Mann handelt.

    Der mutmaßliche Einbrecher und Dieb fühlte sich in dem Lokal offenbar sehr wohl, kehrte dann am Dienstagnachmittag sogar dort ein und nahm zwischen den anderen Gästen Platz. Seine Bewirtung fand ein schnelles Ende. Gemeinsam mit seinen Mitarbeitern überwältiget der Pächter den überraschten "Gast" und übergab ihn an die alarmierte Polizei.

    Bei dem Festgenommenen handelt es sich um einen 37-jährigen Deutsch-Russen, der schon umfangreich mit Eigentumsdelikten in Erscheinung getreten ist. Der Haftrichter schickte ihn nun in Untersuchungshaft. (André Sturmeit, 069-75582112)

    Rufbereitschaft hat Herr Füllhardt, Telefon 0173-6597905


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Außerhalb der Arbeitszeit: 0173-6597905
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: