Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 080619 - 0730 Polizeipräsidium: Ungewöhnlicher Besuch

Frankfurt (ots) - Ungewöhnlichen Besuch hatte heute das Frankfurter Polizeipräsidium. Ein Bienenvolk hatte sich am Nachmittag in einem Hof verirrt und sich ausgerechnet auf der warmen Heckscheibe eines Mercedes-Benz Vito Einsatzfahrzeug zur Rast niedergelassen und diesen vorübergehend außer Gefecht gesetzt. Wie die Insekten in den Hof gelangten ist nicht bekannt. Zahlreiche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Behörde beobachteten das Spektakel aus sicherer Entfernung, bis ein alarmierter Imker anrückte und die fleißigen Tierchen einsammelte. Fotos des Bienenstocks können in Kürze im Internet unter www.polizei.hessen.de/ppFfm/ geladen werden. (Karlheinz Wagner/Franz Winkler/ 069/75582115) Rufbereitschaft hat Herr Winkler, Tel.: 0173/6597905 ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Frankfurt am Main P r e s s e s t e l l e Adickesallee 70 60322 Frankfurt am Main Telefon: 069/ 755-00 Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel) Außerhalb der Arbeitszeit: 0173-6597905 Fax: 069 / 755-82009 E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm       Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: