Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 080523 - 0612 Oberrad: Schwerer Verkehrsunfall

Frankfurt (ots) - Ein 47-jähriger Frankfurter befuhr am Donnerstag, den 22. Mai 2008, gegen 16.10 Uhr, mit seinem Pkw der Marke Porsche die Mathildenstraße in Richtung Goldbergweg. Zu diesem Zeitpunkt befand sich ein 10-jähriger Junge auf dem Gelände der Herz-Jesu Gemeinde in der Mathildenstraße. Der Junge rannte einem Spielkameraden hinterher, der durch das offenstehende Tor das Gelände verließ. Als er die Straße überquerte, wurde er von dem Porsche erfasst und gegen einen geparkten Pkw geschleudert. Der Junge erlitt schwere Gesichtsverletzungen und musste in ein Krankenhaus verbracht werden, wo er stationär aufgenommen wurde. (Manfred Füllhardt, 069-75582116) ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Frankfurt am Main P r e s s e s t e l l e Adickesallee 70 60322 Frankfurt am Main Telefon: 069/ 755-00 Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel) Außerhalb der Arbeitszeit: 0173-6597905 Fax: 069 / 755-82009 E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm       Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: