Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 000306 Pressemitteilungen, Polizeipräsidium Frankfurt am Main

      Frankfurt (ots) - 000306 - 0289 Bockenheim: Autofahrerin
abgedrängt, Verursacher flüchtete

    Ein Unfallschaden von rund 8.000,-- DM entstand am vergangenen Samstag, dem 04.03.2000, morgens gegen 08.10 Uhr an einem Pkw einer 30jährigen Autofahrerin, nachdem sie von einem weißen Golf zu einem gefährlichen Ausweichmanöver veranlaßt wurde. Ohne sich um das Unfallgeschehen zu kümmern, flüchtete der verursachende Pkw-Fahrer.

    Die 30jährige Frankfurterin befuhr die Miquelallee in Richtung Palmengarten/Messe, als sie in Höhe der Ditmarstraße einen neben sich auf dem rechten Fahrstreifen ankommenden, offensichtlich mit überhöhter Geschwindigkeit fahrenden, weißen VW Golf mit Frankfurter Kennzeichen bemerkte. Um ein seitliches Touchieren beider Pkw zu vermeiden, wich die Fahrerin mit ihrem Mitsubishi nach links aus und prallte gegen die dortige Betonleitplanke. Dadurch wurden die Front sowie die linke Seite ihres Pkw massiv eingedrückt. Außerdem mußte die Fahrerin später zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

    Der Zentrale Verkehrsunfalldienst des Polizeipräsidiums Frankfurt ermittelt jetzt wegen Unfallflucht und bittet Zeugen, die Angaben zu dem verursachenden Pkw und dessen Fahrer machen können, sich unter der Telefonnummer 069/755-4670 zu melden. (Jürgen Linker/-8012).

    000306 - 0290 Bornheim/Nordend: Sachbeschädigung durch Schießen aus einer Luftpistole

    In den gestrigen späten Abendstunden bzw. heute kurz nach Mitternacht kam es in der Saalburgstraße sowie in der Heidestraße durch Schußabgaben aus einer Luftpistole zu Sachbeschädigungen.

    Gegen 23.00 Uhr hatte sich ein Anwohner der Heidestraße beim Polizeinotruf 110 gemeldet und mitgeteilt, daß auf die Scheiben seines Schlafzimmers geschossen worden sei. Eine zum Tatort entsandte Funkstreifenbesatzung konnte rasch ermitteln, daß die Schüsse von einer gegenüberliegenden Wohnung abgegeben worden waren. Dort konnten zwei Buben im Alter von 14 und 15 Jahren als Schützen ermittelt werden. Die Tatwaffe wurde sichergestellt. (Karlheinz Wagner/-8014)

    000306 - 0291 Zeilsheim: Geparktes Fahrzeug angefahren, Verursacher flüchtig

    Nur zweieinhalb Stunden hatte eine Zeilsheimerin ihren Pkw, einen Renault Typ C 06, am 01.03.2000 gegen 19.00 Uhr auf dem Parkplatz an der Jahrhunderthalle abgestellt. Als sie ihr Fahrzeug gegen 20.30 Uhr wieder benutzen wollte, stellte sie einen Sachschaden von rund 8.500,-- DM fest.

    Das Fahrzeug der 28jährigen war von ihr in der Parkreihe 7 ordnungsgemäß auf einem freien Parkfeld abgestellt worden. Bei ihrer Rückkehr mußte sie dann später starke Deformationen am linken hinteren Kotflügel und an der Felge feststellen. Vom Unfallverursacher keine Spur.

    Aufgrund der bisherigen polizeilichen Ermittlungen kann nicht ausgeschlossen werden, daß ein dunkles Fahrzeug, eventuell ein Nissan Terrano, den Schaden verursacht hat. Bei dem Fahrer könnte es sich um einen etwa 30 Jahre alten, ca. 1,90 m großen, schlanken Mann gehandelt haben, der helle, kurze Haare hatte. Zum Zeitpunkt, wo ein Zeuge den Mann mit diesem Fahrzeug hat fahren sehen, war er mit einer schwarzen Lederjacke und einer dunklen Hose bekleidet. Auf dem Kopf trug er ein helles Käppi.     Die Polizei konnte an dem unfallbeschädigten Fahrzeug noch Spuren von einer schwarzen Stoßstange sowie grüne Lackreste sicherstellen.

    Der in diesem Fall ermittelnde Zentrale Verkehrsunfalldienst bei der Polizeistation in Hofheim bittet Zeugen, die weitergehende Angaben zu Fahrer und Fahrzeug machen können, sich unter der Telefonnummer 06192/-20790 zu melden. (Jürgen Linker/-8012).

    Bereitschaftsdienst: Franz Winkler, Telefon 06182-60915 (ab 17.00 Uhr)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Telefon: 069 755-8044
Fax:        069 755-8019

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: