Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 080502 - 0528 Flughafen: Autoknacker festgenommen

    Frankfurt (ots) - Nachdem sich im Bereich der Tiefgarage des Flughafens die Diebstähle aus Kraftfahrzeugen mit Zielrichtung Navigationsgeräte in letzter Zeit gehäuft hatten, wurden die operativen Maßnahmen der Polizei in diesem Bereich verstärkt. Schon kurz nach Beginn dieser Maßnahmen konnten die Beamten des Sokos bereits einen Erfolg erzielen.

    Am gestrigen Donnerstag gegen 17.30 Uhr beobachtete ein Beamter in einer Parkschotte zwei verdächtige Personen, die zielgerichtet auf zwei nebeneinander stehende Pkw zugingen, die jeweils mit Navigationsgeräten ausgerüstet waren. Kurz darauf vernahm der Beamte das Splittern von Glas und während er noch zum Tatort eilte, splitterte erneut Glas. Noch mit dem Oberkörper in einem Pkw Chrysler steckend konnte ein 35 Jahre alter Frankfurter wenig später auf frischer Tat festgenommen werden, während sein Komplize zunächst flüchtete. Wenig später wurde dieser jedoch im S-Bahnbereich von weiteren Soko-Beamten ebenfalls gestellt und festgenommen. Bei ihm handelt es sich um einen 34-Jährigen aus Aschaffenburg. In dessen Hosentasche fanden die Beamten zwei Schecks über jeweils 1.000 $, die aus einem dritten, kurz zuvor mit dem 35-Jährigen aufgebrochenen Auto stammten. In dem von dem Aschaffenburger mitgeführten Rucksack, der dem Mittäter gehört, konnten zwei Navigationsgeräte aufgefunden werden.

    Nach der Durchführung der polizeilichen Maßnahmen wurde der 34-Jährige wieder entlassen, während sein Komplize einem Staatsanwalt vorgeführt werden soll.

    (Karlheinz Wagner/ 069/755-82115)


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Außerhalb der Arbeitszeit: 0173-6597905
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 



Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: