Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 080420 - 0475 Fechenheim: Kind von Auto angefahren

Frankfurt (ots) - Schwere Verletzungen erlitt am vergangenen Freitag ein sechsjähriger Junge bei einem Verkehrsunfall in Frankfurt-Fechenheim. Nach den bisherigen Feststellungen war der Bub gegen 19.30 Uhr in der Birsteiner Straße, im Bereich einer Tempo-30-Zone, zwischen geparkten Fahrzeugen plötzlich auf die Fahrbahn gelaufen und wurde vom BMW eines Neunzehnjährigen aus Büttelborn erfasst. Der Junge wurde zunächst auf die Motorhaube geschleudert und fiel dann zu Boden. Er zog sich unter anderem schwere Kopfverletzungen sowie innere Verletzungen zu. (Manfred Feist / 755-82110) ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Frankfurt am Main P r e s s e s t e l l e Adickesallee 70 60322 Frankfurt am Main Telefon: 069/ 755-00 Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel) Außerhalb der Arbeitszeit: 0173-6597905 Fax: 069 / 755-82009 E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm       Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: