Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 080302 - 0261 Innenstadt: Raub auf Spielothek

    Frankfurt (ots) - Ein noch unbekannter Mann betrat am 02.03.2008, gegen 02.45 Uhr die Geschäftsräume einer Spielothek in der Klingerstraße. Der Unbekannte ging zum Kassenbereich, bedrohte dort die allein anwesende 39-Jährige Angestellte mit einer Faustfeuerwaffe und forderte Geld. Die Geschädigte übergab dem Mann einen Bargeldbetrag von etwa 2.000,- Euro in eine vorgehaltene Plastiktüte, worauf der Mann die Spielothek verließ und in Richtung Allerheiligenstraße flüchtete. Der Täter war etwa 175 cm  groß, sprach Deutsch, trug einen langen dunklen Mantel, einen grünen Schal den er sich vor das Gesicht gezogen hatte und eine Baseballmütze. Zeugen, die Angaben zu dem Raub machen können, werden gebeten, sich mit den Tel.Nr. 069-755 51208 oder 069-755 54510 in Verbindung zu setzen.

    (Franz Winkler)

    Rufbereitschaft hat Herr Winkler, Tel.: 0173/6597905


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Außerhalb der Arbeitszeit: 0173-6597905
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 



Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: