Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 080213 - 0192 Frankfurt-Ginnheim: Überfall auf Pizzaboten aufgeklärt - Sechs Jugendliche als Tatverdächtige

    Frankfurt (ots) - Umfangreiche Ermittlungen des für Jugendkriminalität zuständigen Kommissariats 14 haben zur Aufklärung eines Überfalls am Abend des 02. Dezember 2007 in der Platenstraße geführt. Hier war ein Pizzabote von mehreren Tätern vor einem Wohnhaus niedergeschlagen und der Pizzagelder beraubt worden. Dabei stülpten sie dem Pizzaboten etwas über den Kopf und schlugen und traten ihn zu Boden. Die Beute betrug rund 300 EUR.

    Die Ermittler kamen nun sechs Jugendlichen im Alter von 16 bis 19 Jahren auf die Schliche, die nach Stand der Ermittlungen den Überfall gemeinsam planten und ausführten. In diesem Zusammenhang stellte sich heraus, dass drei der mutmaßlichen Täter selbst als Pizzaboten bei der gleichen Firma arbeiteten. (André Sturmeit, 069-75582112)

    Rufbereitschaft hat Herr Füllhardt, Telefon 0173-6597905


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Außerhalb der Arbeitszeit: 0173-6597905
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 



Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: