Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 080115 - 0063 Niederursel: Automarder festgenommen

    Frankfurt (ots) - Dem umsichtigen Verhalten eines Zeugen ist es zu verdanken, dass heute, gegen 01.30 Uhr, ein Pkw-Aufbrecher unmittelbar nach dem Versuch einen BMW zu knacken festgenommen werden konnte. Der Zeuge beobachtete zu diesem Zeitpunkt zwei verdächtige Gestalten, die sich an einem in der Emil-von-Behring-Straße abgestellten BMW zu schaffen machten und verständigte sofort über Notruf die Polizei. Die wenig später eintreffenden Beamten des 14. Reviers konnten noch einen der Männer, einen wohnsitzlosen Mann (18) aus Litauen, am Tatort festnehmen. Dem zweiten Täter gelang die Flucht. Er konnte auch im Rahmen einer sofortigen Fahndung nicht mehr gefasst werden. Das Tatwerkzeug (Schraubendreher) wurde sichergestellt.

    Die Ermittlungen dauern an.

    (Manfred Vonhausen/-82113)

    Rufbereitschaft hat Herr Winkler, Tel.: 0173/6597905


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Außerhalb der Arbeitszeit: 0173-6597905
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage der Hessischen Polizei: http://www.polizei.hessen.de/


 
 
 



Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: