Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 080110 - 0040 Frankfurt-Gallusviertel: Unbekannte drangen in das Sozialamt ein

    Frankfurt (ots) - Am Donnerstag, den 10. Januar 2008, gegen 01.00 Uhr, lief bei der Polizei der Melder des Sozialamtes in der Mainzer Landstraße auf. Mehrere Streifenwagenbesatzungen fuhren vor Ort, konnten zunächst jedoch keine Hinweise auf einen Einbruch feststellen. Daraufhin wurden eine schlüsselberechtigte Person sowie ein Techniker angefordert. Nachdem die Räumlichkeiten betreten werden konnten, wurde festgestellt, dass sich ein oder mehrere Täter in dem Objekt befunden haben müssen. Der oder die Täter beschädigten mehrere Türen, konnten jedoch die Sicherung der Tür zur Zahlstelle nicht überwinden. Daraufhin öffneten sie gewaltsam einen Geldausgabeautomaten mussten aber feststellen, dass dieser leer war. Offensichtlich drangen der oder die Täter über ein angrenzendes Parkdeck in die 2. Etage des Gebäudes ein. Über diesen Weg verließen sie das Haus dann auch ohne Beute. Die Ermittlungen in der Sache dauern an. (Manfred Füllhardt, 069-75582116)


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Außerhalb der Arbeitszeit: 0173-6597905
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage der Hessischen Polizei: http://www.polizei.hessen.de/


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: