Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 071206 - 1392 Bahnhofsviertel: Brand in leerstehendem Haus

Frankfurt (ots) - Wegen eines gemeldeten Feuers in einem derzeit entkernten und leerstehenden Geschäftshaus in der Wilhelm-Leuschner-Straße musste Gestern, gegen 14.20 Uhr, die Feuerwehr zu einem Einsatz ausrücken. Die Brandbekämpfer konnten den Brandherd schnell lokalisieren und das Feuer löschen. Nach ersten Erkenntnissen dürfte das Feuer durch Funkenflug bei Schweißarbeiten ausgelöst worden sein. Personen wurden glücklicherweise nicht verletzt. Der Schaden wird mit etwa 1.000.- Euro beziffert. Wegen der für die Löscharbeiten erforderlichen Absperrmaßnahmen kam es in der Zeit von 14.45 Uhr bis 16.30 Uhr zu Verkehrsbehinderungen. (Manfred Vonhausen/-82113) Rufbereitschaft hat Herr Winkler, Tel.: 0173/6597905 ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Frankfurt am Main P r e s s e s t e l l e Adickesallee 70 60322 Frankfurt am Main Telefon: 069/ 755-00 Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel) Außerhalb der Arbeitszeit: 0173-6597905 Fax: 069 / 755-82009 E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de Homepage der Hessischen Polizei: http://www.polizei.hessen.de/       Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: