Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 071017 - 1212 Gallus: Wasserrohrbruch Mainzer Landstraße

    Frankfurt (ots) - Ein Wasserrohrbruch auf der Mainzer Landstraße zwischen Rebstöcker Straße und Schloßborner Straße hat heute im morgendlichen Berufsverkehr zu erheblichen Verkehrsbehinderungen geführt.

    In der Nacht gegen 00.20 Uhr wurde das auf der gesamten Fahrbahn stehende Wasser gemeldet. Teile der Fahrbahn und der Straßenbahnschienen waren unterspült bzw. hatten sich gehoben. Dies führte aus Sicherheitsgründen zu einer sofortigen Vollsperrung der gesamten Mainzer Landstraße an dieser Stelle. Die Vollsperrung betrifft neben dem Autoverkehr auch die Straßenbahnlinien.

    Umleitungsstrecken konnten unmittelbar eingerichtet werden. Sie führen in Richtung Innenstadt über die Ackermannstraße - Kleyerstraße - Galluswarte/Mainzer Land- straße und Richtung Nied/Höchst vom Güterplatz - Europaallee - Rebstockgelände - Schmidtstraße zurück zur Mainzer Landstraße.

    Derzeit kann noch keine abschließende Auskunft über die Dauer der Vollsperrung gegeben werden. Es wird empfohlen, den Bereich Gallus großräumig zu umfahren.

    (André Sturmeit, Telefon 069 - 755 82112)


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage der Hessischen Polizei:
http://www.polizei.hessen.de/
 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: