Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 070928 - 1135 Frankfurt am Main: Pressemeldung zu den Kontrollmaßnahmen der Polizei Hessen

    Frankfurt (ots) - Die hessische Polizei führt zurzeit umfangreiche Kontrollen sowohl im Verkehrsbereich als auch an sonstigen Orten durch. Diese Kontrollen stehen im Zusammenhang mit dem Großeinsatz von Polizeien aus anderen Bundesländern und den Polizeien aus Nachbarstaaten der Bundesrepublik Deutschland. Da dieser Einsatz noch über die Nacht zum 28.09.07 hinaus geht ( Einsatz wird bis zum Nachmittag des 28.09.07 andauern) ist mit einer Ergebnismeldung nicht vor dem 28.09.07, gegen 16.00  Uhr  zu rechnen.

    Interessierten Pressevertretern soll die Möglichkeit eingeräumt werden, an unterschiedlichen Kontrollstellen nach Absprache entsprechende Film- oder Fotoaufnahmen zu fertigen. Absprachen sind mit der Gesamteinsatzleitung der Polizei Hessen, Polizeioberrat Jörg Seiderer unter der Telefon-Nummer: 06151/ 969 5508 zu treffen.

    (Manfred Vonhausen/-82113)


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage der Hessischen Polizei:
http://www.polizei.hessen.de/
 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: