Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 070925 - 1125 Zeilsheim: Raub in einem Drogeriemarkt

    Frankfurt (ots) - Ein bislang unbekannter Täter betrat am Montag, den 24. September 2007, gegen 17.55 Uhr, einen Drogeriemarkt in der Straße Pfaffenwiese. Er ging sofort zur Kasse und bedrohte die 39-jährige Kassiererin mit einem Messer. Die Frau musste die Kasse öffnen und den Kasseneinsatz herausnehmen. Der Täter schnappte sich die Geldscheine und flüchtete zu Fuß in unbekannte Richtung. Seine Beute betrug mehrere hundert EUR. Die Kassiererin blieb bei dem Vorfall unverletzt.

    Der Täter wird beschrieben als 20-25 Jahre alt und 160-165 cm groß. Er war schlank, hatte einen dunklen Teint und sprach Deutsch mit Akzent. Es könnte sich bei ihm um einen Marokkaner oder Türken gehandelt haben. War bekleidet mit einem weißen Kapuzenpullover, einer schwarzen Baseballkappe und Bluejeans. Maskiert mit einem blauen Halstuch mit weißem Muster. (Manfred Füllhardt, 069-75582116)


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage der Hessischen Polizei:
http://www.polizei.hessen.de/
 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: