Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 070921 - 1112 Ostend: Schwerer Verkehrsunfall

Frankfurt (ots) - Ein 34-Jähriger aus Langen mit seinem Opel Omega und ein 15-Jähriger aus Frankfurt mit seinem Mofa befuhren am Donnerstag, den 20. September 2007, gegen 16.20 Uhr, in der genannten Reihenfolge die Franziusstraße aus Richtung Honsellbrücke kommend in Richtung der Intzestraße. In Höhe der Hausnummer 6 hielt der 34-Jährige seinen Opel an, was der nachfolgende Mofafahrer zu spät wahrnahm. Er fuhr auf den Omega auf und wurde durch die Wucht des Aufpralles zunächst gegen Heckscheibe des Autos geschleudert und blieb dann schwer verletzt auf der Straße liegen. Der junge Mann musste anschließend in ein Krankenhaus verbracht werden, wo er stationär aufgenommen wurde. (Manfred Füllhardt, 069-75582116) Rufbereitschaft hat Herr Wagner, Telefon 0173-6597905 ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Frankfurt am Main P r e s s e s t e l l e Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel) Fax: 069 / 755-82009 E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de Homepage der Hessischen Polizei: http://www.polizei.hessen.de/       Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: