Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 070903 - 1044 Bornheim: Festnahme nach versuchter Brandstiftung

Frankfurt (ots) - Zeugen beobachteten am 03.09.2007, gegen 03.10 Uhr, einen Mann, der mittels einer brennbaren Flüssigkeit und einem Bunsenbrenner mit Gaskartusche versuchte, das Straßenmobiliar vor einem Eiscafe in der Berger Straße in Brand zu setzen. Die Zeugen verfolgten den flüchtigen Mann bis in die Gronauer Straße. Dort konnte er von den verständigten Polizeibeamten festgenommen werden. Bei ihm handelt es sich um einen 52-jährigen Mann aus dem ehemaligen Jugoslawien. Er gab die Tat zu. Zum Motiv äußerte er sich bisher noch nicht. Der Sachschaden wird auf etwa 2.000,- Euro geschätzt. Der Beschuldigte wird dem Haftrichter vorgeführt. Die Ermittlungen dauern an. (Franz Winkler/069-755 82114) ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Frankfurt am Main P r e s s e s t e l l e Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel) Fax: 069 / 755-82009 E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de Homepage der Hessischen Polizei: http://www.polizei.hessen.de/       Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: