Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 070828 - 1016 Frankfurt-Gallusviertel: Trickdiebstahl

    Frankfurt (ots) - Am Montag, den 27. August 2007, gegen 20.00 Uhr betraten zwei bislang unbekannte Täter einen Supermarkt in der Frankenallee. Sie nahmen ein Päckchen Zigaretten aus dem Regal und begaben sich zur Kasse. Als die Kassiererin die Kassenlade geöffnet hatte und das Wechselgeld herausnehmen wollte, griffen die Täter in die Kasse und entwendeten einen Betrag in Höhe von etwa 580 EUR.

    Die beiden Unbekannten flüchteten sofort aus dem Laden. Zu Fuß verschwanden sie in unbekannte Richtung.

    Einer der Täter wird als korpulent mit dunklen, kurzen Haaren und einer Größe von 175-180 cm beschrieben, der andere hatte kurze, braune Haare. Beide trugen Jeans und sollen sich in  russischer Sprache unterhalten haben. (Manfred Füllhardt, 069-75582116)

    Rufbereitschaft: Manfred Feist, Telefon 0177-2146141


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage der Hessischen Polizei:
http://www.polizei.hessen.de/
 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: