Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 070826 - 0996 Bornheim: Überfall auf Wettbüro

Frankfurt (ots) - Rund 3.100 Euro erbeutete am Samstagnachmittag ein bislang unbekannter Täter bei einem bewaffneten Raubüberfall auf ein Wettbüro in Bornheim. Nach Angaben des 39-jährigen Geschädigten befand er sich gegen 16.10 Uhr hinter dem Tresen seines Geschäftes, als der Unbekannte das Wettbüro betrat. Mit einer dunklen Schusswaffe bedrohte er den 39-Jährigen und forderte die Herausgabe von Bargeld. Daraufhin händigte der Geschädigte den Geldbetrag aus, mit dem der Räuber aus dem Laden lief und auf der Straße in unbekannte Richtung flüchtete. Bei dem Täter soll es sich um einen 28 bis 35 Jahre alten und zwischen 175 und 180 cm großen Mann gehandelt haben, der kurze, schwarze, gelockte Haare hatte. Bekleidet war der Täter mit einer knielangen beigefarbenen Cargohose sowie einem weißen T-Shirt mit dunkler Aufschrift. Bei dem Mann soll es sich vermutlich um einen Nordafrikaner gehandelt haben. (Karlheinz Wagner/ 069/75582115) ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Frankfurt am Main P r e s s e s t e l l e Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel) Fax: 069 / 755-82009 E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de Homepage der Hessischen Polizei: http://www.polizei.hessen.de/       Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: