Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 070808 - 0914 Frankfurt-Zeilsheim: Trickdiebstahl

Frankfurt (ots) - Zwei bislang unbekannte Täter traten am Dienstag, den 7. August 2007, gegen 19.40 Uhr, an die Kasse eines Supermarktes in der Straße Pfaffenwiese. Dort stellten sie einen Joghurt auf das Band, den die 20-jährige Kassiererin abrechnen wollte. Einer der Männer lies nun eine Münze auf den Boden der Kassenbox fallen, die die Kassiererin wieder aufheben wollte. Nachdem die 20-Jährige die Münze in den Händen hielt, ließ der Täter eine zweite Münze fallen. Als sich die Kassiererin erneut bückte, griffen die Täter in die offene Kassenlade und entwendeten rund 1.300 EUR Bargeld. Mit zwei Fahrrädern flüchteten die Täter in Richtung der Stadthalle. Sie werden beschrieben als Osteuropäer, etwa 170 cm groß. Sie trugen schwarze Kapuzenshirts und dunkle Hosen. Die Kapuzen hatten sie tief ins Gesicht gezogen. (Manfred Füllhardt, 069-75582116) ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Frankfurt am Main P r e s s e s t e l l e Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel) Fax: 069 / 755-82009 E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de Homepage der Hessischen Polizei: http://www.polizei.hessen.de/       Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: