Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 070710 - 0803 Bornheim: Crack im Wert von etwa 4.000 Euro sichergestellt - Dealer festgenommen

    Frankfurt (ots) - Eine gute Spürnase zeigten wieder einmal die Beamten der Soko Mitte. Gestern Mittag gegen 12.00 Uhr fiel ihnen ein 39-jähriger Marokkaner im Bereich der U-Bahnstation "Bornheim Mitte" auf, der scheinbar mit Drogen dealte.

    Als die Beamten ihn kontrollieren wollten versuchte der Mann zu fliehen, konnte nach kurzer Verfolgung aber gestellt und vorläufig festgenommen werden. Bei der Durchsuchung bestätigte sich der Verdacht der Beamten. Sie fanden in einem Rucksack 88 Gramm verkaufsfertig gepacktes Crack. Der Straßenverkaufswert liegt bei etwa 4.000 Euro. Bargeld in Höhe von 537 Euro sowie die Drogen wurden sichergestellt.

    Dass dieser mutmaßliche Dealer ein guter Bekannter in der Szene sein muss, ergibt sich durch das fortwährend klingelnde Telefon des Mannes. So liefen in rund drei Stunden etwa 130 Anrufe auf.

    Den Erfolg der Soko Mitte rundete die Überprüfung des Mannes in den einschlägigen Fahndungssystemen ab. Hier hatte er noch zwei Haftbefehle zur Strafvollstreckung wegen eines Drogen- und eines Körperverletzungsdeliktes (insgesamt etwas über ein Jahr Freiheitsstrafe) offen. Im Übrigen war der Marokkaner in der Vergangenheit abgeschoben worden, reiste zu Beginn des Jahres aber wieder ein.

    Der Mann wurde dem Haftrichter überstellt.

    (André Sturmeit, Telefon 069 - 755 82112)

    Rufbereitschaft hat Herr Winkler, Telefon 0173-6597905


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage der Hessischen Polizei:
http://www.polizei.hessen.de/
 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: