Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 070626 - 0738 Frankfurt-Eckenheim: Unbekannte überfielen Drogeriemarktfiliale

    Frankfurt (ots) - Zwei bislang unbekannte und bewaffnete Täter haben in den heutigen Morgenstunden eine Drogeriemarktfiliale in Eckenheim überfallen und dabei rund 250 EUR erbeutet.

    Die beiden komplett schwarz gekleideten Täter, von denen zumindest einer mit einer Faustfeuerwaffe bewaffnet war, betraten gegen 09.15 Uhr den Supermarkt, bedrohten die Kassiererin mit der Waffe und verlangten die Herausgabe von Geld.

    Während der eine Täter nach Öffnung der Kasse den o.a. Geldbetrag entnahm, verlangte der zweite Täter von einer weiteren Angestellten der Drogerie die Öffnung des Tresors. Als dies nicht gelang, mussten sich die Angestellten auf den Boden legen. Anschließend liefen die Räuber aus dem Laden und flüchteten.

    Nach Angaben der Geschädigten waren die Räuber beide etwa 175 cm groß, waren komplett schwarz gekleidet und trugen beide Wollmützen. Einer der Männer sprach akzentfrei Deutsch, sein Komplize hatte stechend blaue Augen. (Karlheinz Wagner, 069-75582115)

    Rufbereitschaft hat Herr Füllhardt, Telefon 0173-6597905


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage der Hessischen Polizei:
http://www.polizei.hessen.de/
 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: