Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 070617 - 0693 Ginnheim: Drei Verletzte bei Zusammenstoß

    Frankfurt (ots) - Bei einem Zusammenstoß zwischen einem Abschleppwagen und einem Mazda 6 wurden am vergangenen Freitagabend in Ginnheim alle Fahrzeuginsassen zum Teil schwer  verletzt.

    Der Zusammenstoß ereignete sich gegen 23.45 Uhr auf der Kreuzung Hügelstraße / Platenstraße. Die Kreuzung ist ampelgeregelt. Bislang konnte noch nicht geklärt werden, welcher der am Unfall beteiligten Fahrzeugführer das Rotlicht missachtet hat.

    Die beiden Insassen des Mazda, ein 74-jähriger Frankfurter am Steuer und sein 54-jähriger Begleiter, zogen sich bei dem Zusammenstoß schwere Verletzungen zu. Der Fahrer wurde zudem in seinem Wagen eingeklemmt und musste von der Feuerwehr geborgen werden.

    Der 37-jährige Fahrer des Abschleppwagens wurde ebenfalls verletzt. Alle drei Unfallbeteiligten mussten in Krankenhäuser eingeliefert werden.

    Zeugen des Unfalles werden gebeten, sich mit dem 12. Polizeirevier in Verbindung zu setzen. Telefon: 069/755-11200.

    (Manfred Feist / 755-82110)


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage der Hessischen Polizei:
http://www.polizei.hessen.de/
 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: